Workshop - Lean Startup - Wie kann man die Entwicklung einer Geschäftsidee am effektivsten durchführen?

21.10.2014, 17:00-22:00 Uhr, Hochschule Mainz (ehemalige FH Mainz)

Lean Startup ist das neue Buzzword, aber was bedeutet das? Wie kann man die Entwicklung einer Geschäftsidee am effektivsten und mit möglichst wenig Aufwand durchführen? Der Workshop zeigt, wie durch Learning-by-doing ohne eine lange Vorab-Planung das frühzeitige „An den Markt bringen“ des Produktes oder der Dienstleistung gelingen kann.

17:00 Uhr Erklärung des Prinzips „Lean Startup“ für NeueinsteigerInnen
18:00 Uhr Workshop „Customer Development nach Lean Startup Prinzipien – Experimente zur Produkt- und Marktentwicklung“

Ort
Hochschule Mainz (ehemalige Fachhochschule Mainz), Standort Campus, Senatssaal (A 3.01) Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz

ReferentInnen
Alexander Boerger, Video Marketing für StartUps & kleine Unternehmen
Dr. Christiane Gerigk, Justso GmbH JumpStart Solutions

Zielgruppe
Gründungsinteressierte, Start-Ups und UnternehmerInnen, insbesondere Angehörige und Alumni von Hochschule, Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie Fachhochschule Bingen, die aktiv an einer Geschäftsidee arbeiten und ihre eigenen Fragestellungen mitbringen.

Teilnehmeranzahl: Max. 40 Personen
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.

Kooperation
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Lean-Startup-Circle FrankfurtRheinMain statt.

Ansprechpartnerin
Patricia Nagel
Tel. 06131/628-3615
patricia.nagel(at)gruendungsbuero-mainz.de


945x378 300dpi 3z