Von der Idee zum Unternehmen - Projekt OPASCA

09.10.2014, 18:00 - 20:00 Uhr, Universitätsmedizin Mainz

Die Know-How-Träger Dr.-Ing. Alexej Swerdlow und Dr.-Ing. Timo Machmer gründeten 2010 das junge, innovative Unternehmen OPASCA Systems GmbH, das sich auf die Entwicklung von neuartigen Produkten sowie die Bereitstellung von innovativen Dienstleistungen auf dem Gebiet der multimodalen Umwelterfassung spezialisiert hat. Hierbei werden vor Allem kundenspezifische Lösungen in den Bereichen der Personen- und Objektdetektion für verschiedenste Anwendungsszenarien bedient.

In der kommenden Veranstaltung werden Sie von der Idee zum Unternehmen geführt und erhalten Einblicke in die Projekterfahrungen, Projektschritte, Projektanpassungen
und des Projektcontrollings des Projekts OPASCAs. Dabei wird der Geschäftsführer und Mitgründer der Firma auftretende Schwierigkeiten schildern und deren Bewältigung aufzeigen.

Wir freuen uns auf Sie!

Referent
Dr.-Ing. Alexej Swerdlow,  Mitgründer OPASCA Systems GmbH

Datum und Zeit
09.10.2014, 18:00 - 20:00 Uhr

Ort
Universitätsmedizin Mainz, Langenbeckstraße 1, Gebäude 911, großer Seminarraum EG, 55131 Mainz

Zielgruppe
Angehörige und Alumni von Hochschule (ehemals Fachhochschule), Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie der Fachhochschule Bingen.

Teilnahmekosten
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.
Anmeldung bitte per Fax oder Mail bis 7.10.2014 an Frau Bettina Kollar, Fax: 06131 17 9669, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartnerin
Frau Bettina Kollar, TelNr. 06131 179705, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!