Workshop - Die emotionale Seite im Unternehmensnachfolgeprozess

06.05.2015, 10-13 Uhr, Hochschule Mainz, Standort Campus, A0.24

Die emotionale Seite im Unternehmensnachfolgeprozess.

Bei der Unternehmensnachfolge spielen nicht nur reine Zahlen und Fakten eine große Rolle. Gerade die psychologischen und emotionalen Aspekte können eine erfolgreiche Betriebsübernahme erschweren. Der Referent berichtet aus seiner Erfahrung im Beratungsalltag und gibt einen Überblick über die Chancen, Wege und Herausforderungen der Unternehmensnachfolge sowie nützliche Tipps für Nachfolgeinteressierte. Anhand konkreter Beispiele werden mit den Teilnehmenden entsprechende Handlungsempfehlungen erarbeitet.

ACHTUNG: Die Veranstaltung findet nicht in Raum C3.01 statt, sondern in Raum A0.24

Referent
Stefan Horn, Dipl. -Betriebswirt, Berater und Autor, Mentor im Gründungsbüro Mainz

Zielgruppe
Alle potenziellen Unternehmensnachfolger/innen, Gründungsinteressierte und Start-ups, insbesondere Hochschulangehörige und Alumni von Hochschule, Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie der Fachhochschule Bingen.

Datum
Mittwoch, 06. Mai 2015, 10 - 13 Uhr

Ort
Hochschule Mainz, Standort Campus, A0.24, 55128 Mainz

Zielgruppe
Angehörige und Alumni von Hochschule, Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie der Fachhochschule Bingen.

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.

Veranstaltungsflyer
Downloaden Sie hier den Flyer zur Veranstaltung.

Kooperation
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem iuh – Institut für unternehmerisches Handeln der Hochschule Mainz statt.

iuh-logo web 350x85

Ansprechpartnerin
Maren Osterlitz
Tel. 06131/628-3619
maren.osterlitz(at)hs-mainz.de