Die eigene Selbstständigkeit als Karriereoption - eine individuelle Kompetenzanalyse

27.11.2015, 09:00-17:00 Uhr, Konferenzraum der Hochschule für Musik Mainz

Hochschulabsolventen und -absolventinnen haben viele Möglichkeiten, ihren beruflichen Erfolg selbst zu definieren. Die eigene Selbstständigkeit ist hierbei eine interessante Karriereperspektive.

Die Teilnehmenden erarbeiten ihre fachlichen, methodischen, sozialen und personalen Kernkompetenzen und erfahren, welche ihrer Fähigkeiten und Stärken unternehmerische Qualitäten oder die einer Führungskraft besitzen. Sie lernen, die berufliche Selbstständigkeit als Alternative zur abhängigen Beschäftigung zu erkennen. Der Blick soll dahingehend geschärft werden zu erkennen, welche weiteren gleichwertigen beruflichen Optionen Ihnen mit ihrem individuellen Kompetenzprofil offen stehen.

ReferentInnen
Dr. Silke Oehrlein-Karpi, Biologin, Coach, Trainerin
Heike Schubert, Juristin, Mediatorin, Coach, Trainerin

Zielgruppe
Studierende, Hochschulangehörige und Alumni der Hochschule Mainz, Johannes Gutenberg-Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie Gründungsinteressierte, Start-Ups und UnternehmerInnen auf Nachfrage

Teilnehmeranzahl: Max. 12 Personen
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.

Datum und Zeit
Freitag, 27.11.2015, 09:00-17:00 Uhr

Ort
Konferenzraum der Hochschule für Musik Mainz
Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz

Download
Downloaden Sie hier den Flyer.

Kooperation
Die Veranstaltung wird in Kooperation des Gründungsbüros Mainz, mit der Stadt Mainz und dem TZM: TechnologieZentrum Mainz und dem Frauenbüro Mainz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz durchgeführt. 


Logo Stadt MainzLogo TZM Mainz2     frauenbro neu
Ansprechpartnerin

Maren Osterlitz
Tel. 06131/628-3619
maren.osterlitz(at)hs-mainz.de