Alternative Finanzierungsformen – Crowdfunding, Venture-Capital-Gesellschaften und Business Angels

02.12.2015, 17:00-19:00 Uhr, MWKEL, Stiftsstraße 9, Rheinland-Pfalz-Saal

Für die Finanzierung einer Gründung gibt es neben einem Bankkredit weitere Möglichkeiten.

Beim „Crowdfunding" unterstützt eine Vielzahl an Menschen ein Projekt finanziell. Samuel Gerlach erläutert an Praxisbeispielen: Wie gewinne ich die Crowd? Wie führe ich meine Kampagne zum Erfolg?

Beim Venture Capital (VC) wird externes Kapital eingeworben und Geschäftsanteile an Investoren übertragen. Brigitte Herrmann gibt Hinweise zu Do's und Dont's bei Verhandlungen mit VC-Gesellschaften und Tipps für den Umgang mit Business Angels.

Referenten
Samuel Gerlach, FunderNation GmbH, für Crowdfunding
Brigitte Herrmann, ISB, für VC und Business Angels

Zielgruppe
Studierende, Hochschulangehörige und Alumni der Hochschule Mainz, Johannes Gutenberg-Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie Gründungsinteressierte, Start-Ups und UnternehmerInnen auf Nachfrage

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.

Datum und Zeit
Mittwoch, 02.12.2015, 17:00-19:00 Uhr

Ort
Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, Rheinland-Pfalz-Saal, Stiftsstraße 9, 55116 Mainz

Download
Downloaden Sie hier den Flyer.

Kooperation
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung und dem Gründungsbüro Mainz statt.
 
mwkelRLP               

Ansprechpartnerin

Maren Osterlitz
Tel. 06131/628-3619
maren.osterlitz(at)hs-mainz.de