Workshop - Lean Startup - Wie entwickelt man neue Geschäftsideen am effektivsten?

17.03.2016, 16:00-20:30 Uhr, Hochschule Mainz, Standort Campus

Lean Startup ist in der Gründerszene fast schon selbstverständlich. Aber was bedeutet wirklich, schlank zu gründen? Wie kann man die Entwicklung einer Geschäftsidee am effektivsten und mit möglichst wenig Aufwand durchführen? Der Workshop zeigt, wie durch gezielte Experimente und ohne eine lange Vorab-Planung das frühzeitige „An den Markt bringen“ des Produktes oder der Dienstleistung gelingen kann.

16:00 Uhr Erklärung des Prinzips „Lean Startup“
17:00 Uhr Produkt- und Marktentwicklung mit Lean-Startup-Methoden an praktischen Beispielen

Ort
Hochschule Mainz, Standort Campus, Senatssaal (A 3.01) Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz

ReferentInnen
Dr. Christiane Gerigk und Joachim Schirrmacher, Justso GmbH JumpStart Solutions

Zielgruppe
Gründungsinteressierte, Start-Ups und UnternehmerInnen, insbesondere Angehörige und Alumni von Hochschule, Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie Fachhochschule Bingen, die aktiv an einer Geschäftsidee arbeiten und ihre eigenen Fragestellungen mitbringen.

Teilnehmeranzahl
: Max. 24 Personen
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.

Kooperation
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Mainz und dem TZM: Technologie Zentrum Mainz statt.  
Logo Stadt Mainz  Logo TZM Mainz2

Ansprechpartnerin
Patricia Spemann-Nagel
Tel. 06131/628-3615
patricia.nagel(at)gruendungsbuero-mainz.de