Vor dem Businessplan steht das Aufenthaltsrecht

24.10.2018, 16:00-18:00 Uhr

Personen, die nicht über eine Staatsangehörigkeit aus einem EU-Land verfügen, können sich in Deutschland erfolgreich selbstständig machen – es gibt hierbei allerdings Voraussetzungen, die zu beachten sind.

In der Veranstaltung werden die Themen Aufenthaltsrecht, BusinessPlan sowie weitere Informationen für die Selbstständigkeit als Nicht-EU-Bürger/in in der BRD angesprochen.

Referent
Dr. Ralf Sänger,
Institut für sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH

Zielgruppe
Studierende, Hochschulangehörige und Alumni der Hochschule Mainz, Johannes Gutenberg-Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie alle Gründungsinteressierten, Startups und Unternehmer/innen

Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung erwünscht.


Datum und Zeit
Mittwoch, den 24. Oktober 2018, 16:00-18:00 Uhr


Ort
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
Stiftsstraße 9, 55116 Mainz

         
Kooperation
Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Ansprechpartnerin
Dr. Sabine Hartel-Schenk
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gruendungsbuero-mainz.de