Was kommt nach dem Studium? - Selbständigkeit als Alternative in der Karriereplanung
07. Januar 2020, Hochschule Mainz, Standort Holzstraße


Sowohl während des Studiums als auch zum Abschluss sind Studierende häufig in Praktika oder als Festangestellte tätig, oft auch als Selbstständige und Freelancer. Die unterschiedlichen Aspekte der Fragestellung: „Was kommt nach dem Studium?“ werden in der Veranstaltung ausführlich diskutiert.

Referierende

Patricia Spemann-Nagel
Diplom-Volkswirtin, zertifizierte Mediatorin, Potenzialberaterin, Gründungsberaterin

Dr. Klaus Siekmann
Vorstandsmitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz

Zielgruppe
Studierende, Alumni und Angehörige von Hochschule, Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie Gründungsinteressierte und Gründer*innen

Datum und Uhrzeit
Dienstag, 07. Januar 2020, 17:30 Uhr

Ort
Hochschule Mainz, Standort Holzstraße, Holzstraße 36, 55116 Mainz, Raum H2.13

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Praxisprojekts von Professorin Inka Kaufmann Alves bei den Bauingenieur*innen im Fachbereich Technik statt.

Gründungsbüro Logo

Ansprechpartnerin
Hannah Chegwin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!