Was kommt nach dem Studium? - Selbständigkeit als Alternative in der Karriereplanung
07. Januar 2020, Hochschule Mainz, Standort Holzstraße [weitere Informationen folgen in Kürze]


Sowohl während des Studiums als auch zum Abschluss sind Studierende häufig in Praktika oder als Festangestellte tätig, oft auch als Selbstständige und Freelancer. Die unterschiedlichen Aspekte der Fragestellung: „Was kommt nach dem Studium?“ werden in der Veranstaltung ausführlich diskutiert.

Referierende

Patricia Spemann-Nagel
Diplom-Volkswirtin, zertifizierte Mediatorin, Potenzialberaterin, Gründungsberaterin

Dr. Klaus Siekmann
Vorstandsmitglied der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz

Zielgruppe
Studierende, Alumni und Angehörige von Hochschule, Universität und Universitätsmedizin Mainz sowie Gründungsinteressierte und Gründer*innen

Datum und Uhrzeit
Dienstag, 07. Januar 2020 [weitere Informationen folgen in Kürze]

Ort
Hochschule Mainz, Standort Holzstraße, Holzstraße 36, 55116 Mainz [weitere Informationen folgen in Kürze]

Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Praxisprojekts von Professorin Inka Kaufmann Alves bei den Bauingenieur*innen im Fachbereich Technik statt.

Gründungsbüro Logo

Ansprechpartnerin
Hannah Chegwin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!